Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 9. März 2012

Eclipse und Encoding

Gestern sind mein Kollege und ich auf eine "interessante" Einstellung in Eclipse gestoßen.

Bisher dachte ich immer, das Encoding wird in Eclipse unter Window->Preferences->General->Workspace Text file encoding eingestellt. Zusätzlich dann in dem jeweiligen Projekt unter Properties->Resource Text file encoding.

Beides war vorbildlich auf UTF-8 gestellt. Nichtsdestotrotz gab es das Problem, dass Umlaute in der Properties Datei falsch dargestellt wurden. Nach einiger Suche haben wir denn die dritte Stelle gefunden, die man sich anschauen sollte:

Unter Window->Preferences->General->Content Types kann das Encoding noch einmal für jeden einzelnen Datei-Typen eingestellt werden. Hier war ein ISO-Zeichensatz für .properties Dateien definiert, sodass es Probleme mit Umlauten zur Folge hatte.

Meiner Meinung nach alles ziemlich unübersichtlich und eine böse Falle, denn keiner konnte sich daran erinnern, das Encoding für die Properties Datei bewusst umgestellt zu haben...

Keine Kommentare:

Kommentar posten